Jetzt Online Spenden!

Was wir tun

In medizinisch unterentwickelten Ländern können Kinder mit gefährlichen Fehlbildungen nicht operiert werden, da das Know How und auch die finanziellen Mittel fehlen. Deshalb fliegen Spezialisten regelmäßig in die betroffenen Regionen, um in einem Hospital vor Ort die dringend notwendigen chirurgischen Eingriffe kostenlos durchzuführen. Außerdem schulen sie das Klinikpersonal vor Ort, um es zu befähigen, manche Behandlungen zukünftig selbst durchzuführen. Die Stiftung Kinderchirurgie unterstützt die ehrenamtlich arbeitenden Ärzte bei Transport und Unterkunft.

Wofür Sie spenden

Mit Ihrem Spendenbeitrag helfen Sie Ärzten, die Kindern helfen. Sie unterstützen die chirurgischen Spezialisten, die auf eigene Kosten und ehrenamtlich handeln, bei der Finanzierung der Anreise und ggf. der Unterkunft. So tragen Sie dazu bei, dass die Ärzte überhaupt in die Hospitäler in den jeweiligen Entwicklungs- und Schwellenländern gelangen.

Ihre Spende geht zu 100% dem Stiftungszweck zu, ohne Auslagen oder Abschläge für etwaige Verwaltungskosten. Für Ihre Spende erhalten Sie eine offizielle Spendenbescheinigung und vor allem ein herzliches Dankeschön der Stiftung Kinderchirurgie sowie aller Ärzte, die den Kindern in den medizinisch unterentwickelten Ländern helfen.

Spenden Sie!